Landwirtschaft

Im Einklang mit der Natur

Festwirtschaft

Feiern & Genießen – Bio & Fair

KulturGenuss

Kulturprogramm und hochwertiges Essen

Tagungsraum

Kurse & Seminare im besonderen Ambiente


Seit  1. September 2015 haben wir den Betrieb unserer Festwirtschaft und die Direktvermarktung eingestellt.

Wir bedanken uns bei allen Gästen und Kunden ganz herzlich für das Vertrauen und die Unterstützung in den vergangenen 15 Jahren.

kulturgenuss
Samstag
14.03.2015
(Musik)

Merk Brothers | Benefizkonzert

zugunsten vom St. Xaviers Gemeinwohlprojekt in Indien

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr (VVK, AK)

Die Merk Brothers – handgemachte „Acoustic Folkmusic“ ohne Schnickschnack. Der Stil liegt irgendwo zwischen Folk und Blues. Es sind Coverversionen mit eigenen Interpretationen und Arrangements u.a. von Simon & Garfunkel und anderen bekannten Liedermachern. Mit ihrem dreistimmigen, harmonischen Gesang und einer soliden, abgestimmten Gitarrenarbeit wird die Musik der 60er bis 80er Jahre wieder lebendig und stilgerecht präsentiert.
Mit Snackbar vegetarisch/vegan. Eintritt: 10,- Euro

Samstag
18.04.15
(Kabarett)

Jakob Wunder | Schwäbisches Kabarett

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr (VVK, AK)

Ehrlich, schwäbisch, direkt. Der Bellenberger Kabarettist Otmar Walcher nimmt in seinem ersten Soloprogramm als schwäbischer Bruddler Jakob Wunder das Publikum mit auf den „Jakob-Wunder-Weg“. Auf dieser Pilgerreise trifft der eigenwillige Wunder, ein sturer, altmodischer Schwabe, auf allerlei Störenfriede, die ihn seiner Ruhe berauben. Die Zuschauer dürfen sich auf einen vergnüglichen Abend freuen.
Mit Snackbar vegetarisch/vegan. Eintritt: 10,- Euro

Freitag
22.05.15
(Theater)

ShowBuddies | ImproTheater

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr (VVK, AK)

Improvisationstheater aus Ulm: Die Spontanität ist der Regisseur, die Phantasie das Drehbuch. Nach Vorgaben des Publikums entstehen improvisierte Szenen voller Spaß, Spannung und Action.
Mit Snackbar vegetarisch/vegan. Eintritt: 10,- Euro

Freitag
10.07.15
(Musik)

Solentiname | Musik & Poesie

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr (VVK, AK)

Die ausgewählten Lieder bezaubern durch ihre eindringlichen, klangvollen Melodien ebenso wie durch ihre poetischen, teilweise politisch ambitionierten Texte. So erzählt die Musik von Solentiname auf sehr authentische Art und Weise von Menschen verschiedener Länder, ihrem Leben, ihrer Kultur ihren politischen Anliegen und ihrer Liebe zur Musik.
Mit Snackbar vegetarisch/vegan. Eintritt: 10,- Euro